Langzeit-Plakate

Wir nennen sie “Langzeit-Plakate” -, also Plakate, deren (Veranstaltungs-)Datum Wochen-, ja oft Monate später liegt.

Uns ist natürlich klar, dass größere Veranstaltungen lange Promotion-Vorlaufzeiten benötigen. Beispiel: Sänger PEPI PAUL spielt im Dezember im VAZ. Der Veranstalter hätte gerne im Juni die 1.Plakatserie. Solche Aufträge können wir nur mit einem gewissen Spielraum übernehmen, denn wenn das gewünschte Plaktierungs-Datum gerade an die Kapazitätsgrenzen des Systems stößt (was wir oft erst kurz vorher absehen können), dann müssen wir klarerweise den aktuellen Plakaten den Vorzug geben.

Das Veranstaltungs-Plakatstelen-System gehört der Stadt und wir sind Betreiber. Niemand würde verstehen – und es würde uns in große Schwierigkeiten bringen – wenn wir aktuelle Veranstaltungen nicht picken könnten, dafür aber Plakate hängen, deren Veranstaltungs-Datum in 5 Monaten ist.

Selbstverständlich affichieren wir dann zum nächst möglichen Zeitpunkt.

 

Comments are closed.