Auftragsbestätigungen

Wir sind ein kleines, sehr effizientes und straff organisiertes Unternehmen. Um die Kosten (und damit den Preis!) so gering wie möglich zu halten, vermeiden wir jede Art von unnötiger, aufwendiger Administration, u.a. auch das Versenden von formellen Auftragsbestätigungen. Ihre E-Mail-Beauftragung und ein formloses “ok.eingetragen” o.ä. gilt für uns als Buchung. Danke für Ihr Verständnis!

Winter-Buchungen

Wir bitten um Verständnis, dass wir termingenaue Buchungen in den Wintermonaten nur vorbehaltlich der witterungsbedingten Machbarkeit annehmen können. Frostperioden mit unter – 4 Grad lassen eine Plakatierung nicht zu. Wir empfehlen daher, die Plakate deutlich früher anzuliefern, damit wir in diesem Fall früher affichieren können, soweit das die Flächenkapazität zulässt.

Neue Flächen!

Mit Ende Juli 16 haben wir dank der Initiative von Hrn. VzBgm Ing.Franz Gunacker (er hat das bewährte System seinerzeit auch “erfunden”) und Herrn. Mag. Peter Zuser (Magistrat/Marketing) neue Stelen (Säulen) erhalten! Diese sind speziell in werbewirksamen, stark frequentierten Bereichen aufgestellt worden (zB Landhaus-Brücke, neuer VAZ – Parkplatz, Friedhofsbereich ua). Besonders wertvoll aber die “Verdichtung” im Bereich Dr.K.Renner-Promenade mit zusätzlichen 6 Stelen! Damit ist das Plakatsystem St.Pölten nochmals um ein Stück attraktiver geworden!

Langzeit-Plakate

Wir nennen sie “Langzeit-Plakate” -, also Plakate, deren (Veranstaltungs-)Datum Wochen-, ja oft Monate später liegt.

Uns ist natürlich klar, dass größere Veranstaltungen lange Promotion-Vorlaufzeiten benötigen. Beispiel: Sänger PEPI PAUL spielt im Dezember im VAZ. Der Veranstalter hätte gerne im Juni die 1.Plakatserie. Solche Aufträge können wir nur mit einem gewissen Spielraum übernehmen, denn wenn das gewünschte Plaktierungs-Datum gerade an die Kapazitätsgrenzen des Systems stößt (was wir oft erst kurz vorher absehen können), dann müssen wir klarerweise den aktuellen Plakaten den Vorzug geben.

Das Veranstaltungs-Plakatstelen-System gehört der Stadt und wir sind Betreiber. Niemand würde verstehen – und es würde uns in große Schwierigkeiten bringen – wenn wir aktuelle Veranstaltungen nicht picken könnten, dafür aber Plakate hängen, deren Veranstaltungs-Datum in 5 Monaten ist.

Selbstverständlich affichieren wir dann zum nächst möglichen Zeitpunkt.

 

Weihnachtspause – Wintertipp

Wie in den Jahren zuvor gewähren wir unseren Plakatierern eine verdiente Pause über die Feiertage. Die letzte Plakatierrunde fahren wir daher am Wochenende 19.12., die erste 2016 dann am 09.01. BITTE BEACHTEN SIE, dass Plakate, die in diesem Zeitraum hängen sollen, rechtzeitig bei uns avisiert und angeliefert werden müssen.

WINTER-HINWEIS: Wir weisen wieder darauf hin, dass wir während der Wintermonate KEINE GARANTIE für WUNSCHTERMINE abgeben können. Frost, Eis, Schnee kann dazu führen, dass “nichts mehr geht”… Bitte liefern Sie Ihre Plakate deutlich früher an, sodass wir bei entsprechenden Witterungsprognosen diese zeitgerecht (also früher) affichieren können.

 

 

Ideales "Flugwetter"!

Nach der Sommer-Tropenhitze sehen wir uns wieder im “Alltag”. Tagelange Regenfälle und starke Windböen oder gar Stürme sind leider ideales “Flugwetter” für Plakate. Das Papier wird erst aufgeweicht und der Wind hat dann leichtes Spiel. Es ist nunmal “nur” Papier… (Beispiel Wochenende 4.-7.9.15 – 2 Tage Regen, dann am Sonntag Windspitzen bis 65 Km/H).  Besonders natürlich im Zuge exponierter Stellen wie zB Bundesstraßen.

Wir können für derartige Verluste natürlich keine Haftung übernehmen 8siehe AGB´s).

Neue Plakat Anlieferadresse

in die Räumlichkeiten der Fa. TOP-Maler
3100 St.Pölten – Hnilickastraße 37  (Nähe VAZ)
Bitte beachten Sie, dass Plakatanlieferungen ausschließlich an diese Adresse möglich sind und zwar ausnahmslos in der Zeit von Montag – Donnerstag 7,30  – 12,00 und 13,00 – 16,30 Uhr!